Aktuell · Kreuzfahrten · Reisebüro Kusch

Aktuell

Spezialfahrten

Essgewohnheiten der Kreuzfahrer

Deutsches Essen auf allen Weltmeeren

Vielen Kreuzfahrern ist das Essen wichtiger, als die Frage wohin die Kreuzfahrt geht. Diese Aussage bestätigen auch die Hotelmanager von TUI Cruises.

Essen ist ein ausschlaggebender Wohlfühlfaktor, denn gutes Essen heißt gute Laune. Selbst die Köche und Küchenangestellten erleben an Bord eines Kreuzfahrtschiffes besondere Arbeitsverhältnisse, den Mix der Kulturen macht den Reiz am Arbeiten an Bord sowie dass man nicht auf Gäste warten muss. Die Gäste kommen rund um die Uhr, es gibt immer was zu tun, sagte ein Koch an Bord. 

Viele Passagiere fragen sich wo die ganzen Lebensmittel gekauft werden. Im Großen und Ganzen kommen alle Lebensmittel aus Deutschland und werden alle 14 Tage aufgefüllt, bei der westlichen Mitttelmeer Kreuzfahrt ist es z.B. der Hafen in Civitavecchia. Für unsere Spezialitätenrestaurants schlendern die Köche gerne über die Märkte der jeweiligen Häfen. 

Die Reederei nannte uns noch einige Zahlen zum Verbrauch der Lebensmittel auf einer einwöchigen Kreuzfahrt mit ca. 2000 Gästen. 9 Tonnen Fleisch und Wurst, 2 Tonnen Fisch, 6,7 Tonnen Gemüse, 10 Tonnen Obst, 1 Tonne Käse, 3000 l Milch, rund 25000 Eier und 1,2 Tonnen Eiscreme.

Wollen Sie die kulinarischen Highlights bei TUI Cruises erleben und vielleicht den Verbrauch der Lebensmittel erhöhen?

Dann kommen Sie doch mit uns ins westliche Mittelmeer in den Herbstferien 2015. Unsere 10-tägige Tour mit der MeinSchiff 3 beginnt am 18.10.2015 und es geht von Valetta aus, über La Goulette, Civitavecchia (Rom), La Spezia, Monaco, La Seyne, Barcelona nach Mallorca und endet am 28.10.2015. 

 

geschrieben am 26.11.2014 um 11:16 Uhr.


[zur Übersicht]