Aktuell · Kreuzfahrten · Reisebüro Kusch

Aktuell

Spezialfahrten

Südsee-Kreuzfahrt

Traumkreuzfahrt-Südsee

mit der COLUMBUS 1 von Valparaiso nach Tahiti

01.-19.12.2011

Für den schottischen Seemann Alexander Selkirk war es sicherlich eine Herausforderung, vier Jahre auf der einsamen Robinson Crusoe Insel zu verbringen. Für Sie dürfte es ein großes Vergnügen sein, im Südpazifik zwischen abgeschiedenen Eilanden und traumhaften Stränden zu kreuzen und den Rest der Welt ganz einfach zu vergessen. Schließlich gibt es hier genug zu erleben: Die steinernen Moai-Statuen erzählen aus der geheimnisvollen Geschichte der Osterinsel und das versteckte Pitcairn vom Schicksal der „Bounty“-Meuterer. Erblicken Sie die malerische Lagune von Raivavae, ist endgültig klar: Viel braucht es nicht, um glücklich zu sein.

Reiseverlauf:

Do., 01.12.
Linienflug Frankfurt - Santiago

Fr., 02.12.
Santiago
Transfer nach Valparaíso zur Einschiffung auf die COLUMBUS
Valparaíso/Chile, Abfahrt 22.00 Uhr

Sa., 03.12.
Entspannung auf See

So., 04.12.
Robinson Crusoe Insel/Chile, 8.00 bis 18.00 Uhr
Das gebirgige Eiland mit dem berühmten Namen ist die größte der Juan-Fernández-Inseln und ein abgeschiedenes Rückzugsgebiet für eine ungewöhnliche Flora: Über 100 weltweit einzigartige Pflanzenarten wachsen in dem UNESCO-Biosphärenreservat, dessen grüne Berglandschaften und karge Küstenlinien zu entspannten Stunden an Land einladen.

Mo., 05.12. - Do., 08.12.
Entspannung auf See

Fr., 09.12. - Sa., 10.12.
Hanga Roa/Osterinsel/Chile, Ankunft Fr., 7.00 Uhr, Abfahrt Sa., 13.00 Uhr
Rätselhaft blicken kolossale Steinfiguren auf die Besucher herab, erinnern an die Blütezeit der Osterinsel, als die monumentalen Moai-Statuen* am Rano Rarakau aus dem Vulkan geschlagen wurden. Die große Inselfahrt* zeigt Ihnen die Sehenswürdigkeiten des einsamen Eilandes - sie wird gekrönt von einem Barbecue am Strand. Das Geheimnis um den Vogelmann* erforschen Sie am erloschenen Vulkan Rano Kau, während die Mythen und Legenden* der Insel Sie zu alten Höhlen und Kultstätten führen. Auch auf der eindrucksvollen Wanderung von Ahu Tahai nach Ahu Akivi* sammeln Sie Einblicke in die geheimnisvolle Inselgeschichte.

So., 11.12. - Mo., 12.12.
Entspannung auf See

Di., 13.12.
Pitcairn/Pitcairn, 13.00 bis 18.00 Uhr
Nur 4,5 km² ist diese abgelegene Insel groß, und doch erlangte sie viel Bekanntheit: Ende des 18. Jh. fanden die Meuterer der „Bounty" auf Pitcairn eine neue Heimat. Gehen Sie an Land, und werfen Sie einen Blick in die Schiffsbibel der „Bounty", die im kleinen Museum von Adamstown ausgestellt wird, oder genießen Sie bei Christian's Cave den weiten Blick aufs Meer.

Mi., 14.12. - Do., 15.12.
Entspannung auf See

Fr., 16.12.
Raivavae/Australinseln, 11.00 bis 17.00 Uhr
Eine Trauminsel im Südpazifik begrüßt Sie zu einer unvergesslichen Zeit. Spazieren Sie über den weißen Sandstrand, bewundern Sie das Blau der Lagune, sammeln Sie Einblicke in das gemächliche Leben der Inselbewohner - genießen Sie Südsee wie aus dem Bilderbuch.

Sa., 17.12.
Entspannung auf See

So., 18.12.
Papeete/Tahiti, Ankunft 4.00 Uhr
Transfer in ein Mittelklassehotel, Tageszimmer, abends Transfer zum Linienflug nach Los Angeles

Mo., 19.12. - Di., 20.12.
Flug Los Angeles-Deutschland
Ankunft in Deutschland**

 

Höhepunkte dieser Reise

Auf den Spuren von Robinson Crusoe

Vier Jahre verbrachte der schottische Seemann Alexander Selkirk allein auf einer Pazifik-Insel - und wurde zur Vorlage des weltberühmten Romans „Robinson Crusoe“. Heute gilt sein „Exil“ als Naturparadies mit undurchdringlichen Berglandschaften, einzigartigen Pflanzen und viel Ruhe.

Die sagenumwobene Osterinsel

Wozu dienten die geheimnisvollen Steingiganten, und wohin verschwand das Volk, das sie schuf? Eine der einsamsten Inseln der Welt verführt Sie, ihren Rätseln auf den Grund zu gehen. Das UNESCO-Weltkulturerbe Osterinsel begeistert mit steinernen Moais, uralten Kultstätten und Petroglyphen, die vom Vogelmann und vom ersten Ei der Rußseeschwalbe erzählen.

Pitcairns ungewöhnliches Erbe

Steilküste umgibt die letzte britische Kolonie im Pazifik, deren Geschichte so eng mit den Meuterern der „Bounty“ verbunden ist. Gehen Sie auf der grünen Insel an Land, besuchen Sie das Grab von John Adams, oder spazieren Sie durch die Umgebung von Adamstown.

Unberührter Südsee-Traum: Raivavae

Ein riesiges Riff, eine Lagune wie gemalt und feiner, weißer Korallensand: Betreten Sie ein vorweihnachtliches Geschenk der Südsee.

p.P. ab € 5.535,- inkl. Linienflüge ab/bis Frankfurt

geschrieben am 17.11.2011 um 11:57 Uhr.


[zur Übersicht]