Aktuell · Kreuzfahrten · Reisebüro Kusch

Aktuell

News

Quenn Elisabeth

Cunards dritte Königin wird ein Kreuzfahrer

Am 11. Oktober 2010 ist die Taufe der Quenn Esilsabeth. Die Jungfernfahrt startet am 12.10.2010 von Southampton und geht über Spanien, Portugal, Cran Canaria, Teneriffa, La Palma und Madeira enden wird sie dann am 25.10.2010 wieder in Southampton.

Die Jungfernkreuzfahrt war im übrigen 29 Minuten nach Buchungsbeginn ausgebucht. Die Suiten sogar schon nach 9 Minuten.

Mit Neuigkeiten über den Neubau wird seitens der Reederei sehr gegeizt, auch über die Taufparten wird ein Geheimnis gemacht. Die heißesten Anwärter sind die beiden britischen Prinzen Harry und William.

Eins steht fest, die neue Königin von Cunard wird kein Oceanliner sondern ein Kreuzfahrtschiff, mit ihren 294 Metern ist sind rund 50 Meter kürzer als ihre berühmte Schwester, die  Queen Mary 2. Auf 12 Decks soll sie Platz für etwa 2050 Passagiere bieten. Die größten Suiten messen 139 qm. Das Innere des Schiffes sollen Gemälde und Kunstwerke für drei Millionen Euro schmücken. Dazu kommen die Einrichtungen, die Cunard-Gäste von den beiden anderen Schiffen der Reederei kennen: eine zweistöckige Bibliothek, ein Spa- und Fitness-Zentrum sowie ein dreigeschössiges Theater mit Privatlogen. Da die Queen Elisabeth die milden Kreuzfahrtreviere bereist, spielt sich das Bordleben auch draußen ab, etwa auf einem eigenen Deck für sportliche Aktivitäten, dem Game Deck. Geplant seien zudem eine Garden Lounge und Gartenpartys.

 

geschrieben am 04.09.2009 um 10:58 Uhr.


[zur Übersicht]