Aktuell · Kreuzfahrten · Reisebüro Kusch

Aktuell

Spezialfahrten

Expeditionkreuzfahrt

Hapag Lloyd Kreuzfahrten hält mit Studienkreuzfahrten die grauen Zellen fit

Mit den Studienreiseformat "Expedition Wissen" liegt Hapag Lloyd Kreuzfahrten "auf Kurs": Die über 60-Jährigen stellen heute mit rund einem Drittel der Urlauber bereits den größten Anteil der Reisenden. Und dereren Wissbegierde scheint weder thematische noch geografische Grenzen zu kennen. Entsprechend wird das Angebot für Kreuzfahrer, die ihr Wissen zu einem Spezialthema vertiefen möchten, ausgebaut. Nach dem Erfolg der ersten politischen Kreuzfahrt 2008 entlang der US-amerikanischen Ostküste setzt Hapag Lloyd Kreuzfahrten einen neuen Schwerpunkt mit den Themen Politik und Wirtschaft. Die Kreuzfahrten "Am Puls der europäischen Idee" von Teneriffa nach Cuxhaven und "Das Reich der Mitte im Aufschwung" zum  Thema China stehen 2009 auf dem Programm. Bei allen "Expedition Wissen"-Kreuzfahrten sind ausgewiesene Experten des jeweiligen fachgebiets mit an Bord. Wissenschaftler, Historiker, oder ehemalige Diplomaten und Botschafter. "Unsere Lektoren vermitteln den Pasagieren Einblicke und Hintergründe aus erster Hand" versichert Sebastian Ahrens, Geschäftsführer von Hapag Lloyd Kreuzfahrten. "Sie halten Seminare und Vorträge an Bord und begleiten spezielle Ausflüge, die zusätzlich zum klassischen Landprogramm angeboten werden. Darüber hinaus bietet Hapag Lloyd Kreuzfahrten Einblicke in verschieden Interessengebiete- von der Welt der Leuchttürme über Gartengestaltung oder die Kunst an der Ostsee bis hin zur Religionsvielfalt in Südostasien.

geschrieben am 25.08.2009 um 14:21 Uhr.


[zur Übersicht]